Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Wer den Wind sät

Meisterwerk: Wer den Wind sät (Remastered Edition)

Tennessee, USA. Im Jahr 1925 sorgt hier ein Prozess landesweit für Aufsehen. Ein junger Lehrer steht vor Gericht, weil er seine Schüler die Evolutionstheorie von Charles Darwin lehrte. Fanatische Kirchenkräfte sehen die biblische Schöpfungsgeschichte in Gefahr. Bei dem leidenschaftlich geführten Verfahren stehen sich zwei frühere Studienkollegen und einstige Freunde gegenüber: Die Anklage vertritt der streng bibelgläubige Staatsanwalt, während den Angeklagten ein frei denkender Rechtsanwalt verteidigt. Es kommt zu erbitterten Wortduellen …

Angelehnt an den sogenannten „Affenprozess“ aus dem Jahr 1925, der tatsächlich gegen einen Lehrer geführt wurde, zeigt Spencer Tracy eine seiner besten schauspielerischen Leistungen (OSCAR®-Nominierung). Unter der Regie von Stanley Kramer („Das Urteil von Nürnberg“) wird ein Stück leidenschaftlicher Diskussion um die Verfassung der USA authentisch und fesselnd auf die Leinwand gebracht.

Bei Pidax ist das große Meisterwerk von 1960 nun samt Booklet mit vielen Bildern und Infos (Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne) auf DVD erschienen. Absolut sehenswert!

Wir verlosen zwei DVD-Exemplare. Senden Sie uns bis zum 30.11.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Wind“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.