Die Aktuelle, Ausgabe 01 / 2020, Ratgeber, Recht & Co.
Schreibe einen Kommentar

Drei, zwei, eins … meins? Wem gehört „mein“ Hilfsmittel?

Gesetzlich Krankenversicherte beziehen medizinische Hilfsmittel in der Regel auf Kosten ihrer Krankenkasse. Doch wem gehört der Rollator, das Hörgerät, der Kompressionsstrumpf oder das Pflegebett? Darf man nach Belieben mit dem Hilfsmittel verfahren oder muss man es nach Gebrauch oder bei Wechsel der Krankenkasse zurückgeben? Und wem, der Krankenkasse oder dem Hilfsmittellieferanten Sanitätshaus? Das SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazin sprach darüber mit Anja Drygala, erfahrene Juristin sowie Leiterin der Rechts- und Vertragsabteilung bei der Sanitätshaus Aktuell AG.

Lesen Sie den kompletten Text “Drei, zwei, eins … meins? Wem gehört „mein“ Hilfsmittel?” in der aktuellen Ausgabe Ihres SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazins. Das Heft erhalten Sie ab dem 15. Februar 2020 in Ihrem Sanitätshaus oder können es alternativ direkt bei uns bestellen

SANITÄTSHAUS AKTUELL abholen SANITÄTSHAUS AKTUELL bestellen

Bildnachweise Headerfoto: © iStock.com/FredFroese