Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Tillmann Bendikowski – Ein Jahr im Mittelalter

Die Popularität des Mittelalters ist seit vielen Jahren ungebrochen. Es sind die konkreten Dinge des Lebens, die besonders faszinieren: Wie lebten und starben die Menschen? Wie feierten sie, wie zogen sie sich an und was aßen sie? Was taten sie bei Krankheit, wie schützten sie sich vor Hitze und Kälte? Woran glaubten sie, wovor hatten sie Angst, was machte ihnen Mut? Der Autor beschreibt anschaulich und mithilfe zahlreicher farbiger Abbildungen den thematisch in zwölf (Monats-)Kapitel gegliederten Jahreslauf und ermöglicht dem Leser ein unmittelbares Eintauchen in die fremde Welt vor 1000 Jahren.

Dr. Tillmann Bendikowski, geb. 1965, Journalist und Historiker, promovierte 1999 bei Prof. Hans Mommsen an der Ruhr-Universität Bochum. Als Gründer und Leiter der Medienagentur Geschichte in Hamburg schreibt er Beiträge für Printmedien und Hörfunk und betreut die wissenschaftliche Realisierung von Forschungsprojekten und historischen Ausstellungen. Er verfasste u.a. »Der Tag, an dem Deutschland entstand. Geschichte der Varusschlacht« (2008), »Friedrich der Große« (2011), »Sommer 1914« (2014) und »Glaubenskrieg« (2016).

Sein spannend wie intelligent geschriebenes neues Buch “Ein Jahr im Mittelalter. Essen und Feiern, Reisen und Kämpfen, Herrschen und Strafen, Glauben und Lieben” ist das beste Werk über das Mittelalter seit vielen vielen Jahren. Jetzt erschienen im C. Bertelsmann Verlag (Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, Mit zahlreichen farbigen Abbildungen | 28,00 €).

Wir verlosen drei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 15.11.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Mittelalter“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.