Aktuelles
Schreibe einen Kommentar

11. Dezember 2018: Petition gegen Ausschreibung gestartet

Stomaträger starten Petition gegen Ausschreibung der DAK

Die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. hat am vergangenen Sonntagabend eine Petition gegen die Stoma-Ausschreibung der DAK-Gesundheit gestartet. Es wird befürchtet, dass weitere Krankenkassen dem Beispiel der DAK folgen werden, sollte die DAK mit ihrer Ausschreibung Erfolg haben und sich die direkt Betroffenen nicht sichtbar dagegen wehren. Und dass Ausschreibungen den stetigen Abwärtstrend der Versorgungs-Pauschalen deutlich beschleunigen, zu Lasten der Versorigungs-Qualität und damit zu Lasten der Lebebsqualität der 160.000 Stomaträger und Stomaträgerinnen in Deutschland.

Direkt zur Petition: https://www.openpetition.de/petition/online/herr-storm-stoppen-sie-die-stoma-ausschreibung-der-dak-gesundheit

Mit der gestarteten Petition soll ein Zeichen gesetzt und eine möglichst hohe Öffentlichkeit hergestellt werden. Jeder kann die Petition zeichnen (auch anonym) und dabei auch einen Kommentar hinterlassen, in dem eigene negative Erfahrungen zu Hilfsmittel-Ausschreibungen öffentlich gemacht werden können. Darüber hinaus unterstützen die Unterzeichner die Petition, indem Sie diese per E-Mail an Betroffene und Interessierte weiter leiten sowie in ihren Social-Media-Kanälen teilen.

Die Petition kann nicht nur im Internet gezeichnet werden, sondern auch “offline”, z.B. in Selbsthilfegruppen, durch Kunden usw. Dazu stellt die Selbsthilfe Stoma-Welt e.V. gerne vorbereitete Unterschriften-Formulare zur Verfügung. Eine kurze Email an verein@stoma-welt.de reicht zur Anforderung aus.

Bildrechte: © iStock.com/MangoStar_Studio