gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Spannend: Anne Goldmann – Das größere Verbrechen

Theres hat sich mit Fleiß und Langmut ein gutes Leben zurechtgestrickt: Normalität als Kokon, der Sicherheit spendet. Eines Abends kommt ein Anruf, und das scheinbar wohlgeordnete Arrangement fliegt ihr um die Ohren. Denn wie die ältere Frau Sudić hat auch Theres in ihrer Vergangenheit ein finsteres Kapitel, das nun Stück für Stück zutage tritt. Und dann geschieht ein Mord.

Anne Goldmann, geboren 1961, wuchs in einer Großfamilie auf dem Land auf. Sie jobbte als Kellnerin, Küchenhilfe und Zimmermädchen, um sich die Ausbildung zur Sozialarbeiterin zu finanzieren. Einige Jahre arbeitete sie in einer Justizanstalt, derzeit betreut sie Straffällige nach der Haft.  Anne Goldmann begann früh zu schreiben, gewann zwei Literaturwettbewerbe, veröffentlichte ein paar Texte, verwarf dann alles und entdeckte erst vor wenigen Jahren das Schreiben wieder neu. Für ihre Romane erhielt sie hymnische Kritiken.

Ihr Buch “Das größere Verbrechen” ist einer der spannendsten Thriller der vergangenen Jahre. Nervenkitzelnd, kurzweilig und intelligent geschrieben. Das Buch, das zu Recht in die renommierte Krimibestenliste aufgenommen wurde, ist im Ariadne Verlag (Taschenbuch, 240 Seiten | 13,00 €) erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 28.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Verbechen“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.