Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Smoke / Blue in the Face

Wayne Wangs Smoke

Auggie betreibt einen Tabakladen in Brooklyn. Hier treffen sich die Bewohner des New Yorker Stadtteils und hier laufen die Fäden ihrer Geschichte zusammen: ein Schriftsteller, der nicht mehr schreiben kann, ein Jugendlicher, der ständig lügt, ein illegaler Deal mit kubanischen Zigarren, eine geheimnisvolle Tüte voller Dollars …

In Episoden erzählt Wayne Wang (“Überall, nur nicht hier”, “Chinese Box”) von den Bewohnern des Viertels. Die klugen Dialoge und warmherzig inszenierten Kapitel verschmelzen zu einem stimmungsvollen Porträt des New Yorker Stadtteils Brooklyn. Der Klassiker des Independentkinos nach einer Kurzgeschichte von Paul Auster wurde 1995 auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. In den Hauptrollen glänzen William Hurt (“Bis ans Ende der Welt”, “Der große Frust”) und Harvey Keitel (“Hexenkessel”, “Das Piano”).

Bei STUDIOCANAL/Arthaus wurde “Smoke” nun zusammen mit der Fortsetzung “Blue in the Face” und zahlreichen Extras (Audiokommentar von Drehbuchautor Paul Auster, den Produzenten P. Newman und G. Johnson sowie Harvey Keitel; Geschnittene Szenen; Featurette; Hinter den Kulissen; Trailer; Wendecover) auf einer Doppel-DVD und Doppel-Blu-ray neuveröffentlicht.