gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Kurt Vonnegut - Schlachthof 5

In neuer Übersetzung: Kultroman “Schlachthof 5”

Billy Pilgrim hat als US-Soldat die Ardennenoffensive überlebt und als Kriegsgefangener das Bombeninferno von Dresden. Zurück in seiner Heimat fällt er aus der Zeit, er bewegt sich zwischen den verschiedenen Episoden seiner Biographie: der Hochzeitsnacht und dem Kriegsgefangenenlager, einer Nervenheilanstalt und einem ehemaligen Schlachthof in Dresden, das der Bombenhagel in eine Mondlandschaft verwandelt, einer behäbigen Existenz als Optiker und einem Zoogehege auf dem Planeten Tralfamadore, wo Billy Pilgrim als Spezies Mensch ausgestellt wird. – Was macht der Krieg mit einem Menschen? Was machen die Bilder und Erinnerungen?, fragt dieser autobiographisch gefärbte Roman, der ein Kaleidoskop des Irrsinns und des Absurden entwirft und weniger die Zerstörung einer Stadt beschreibt als die eines Menschen.

Endlich in neuer Übersetzung: Kurt Vonneguts Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug, einer der wichtigsten Antikriegsromane der Weltliteratur und Meisterwerk der amerikanischen Postmoderne.

Wir verlosen ein Buch-Exemplar. Um zu gewinnen, senden Sie uns bis zum 31.08.2016 eine E-Mail mit dem Betreff „Schlachthof“ an info@sanitaetshaus-aktuell.info.