Die Aktuelle, 1001 Alltagstipps von Jean Pütz, Ausgabe 04 / 2018
Schreibe einen Kommentar

1001 Alltagstipps von Jean Pütz: Prickelnde Badekugeln

Liebe Leserinnen und Leser,

Winterzeit, Fröstelzeit. Was gibt’s da Schöneres als ein luxuriöses Wellness-Bad in der heimischen Wanne? Die Wärme des Badewassers weitet die Gefäße und lockert die Muskeln. Das entspannt Körper und Seele. Doch es muss nicht immer das klassische Schaum- oder Kräuterbad sein. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem prickelnden Badevergnügen?

Selbst gemachte Badepralinen geben im Wasser wohlriechende Düfte und sprudelndes Kohlendioxid frei. Man kennt das zum Beispiel vom Brausepulver. Das erfrischende Kribbeln auf der Zunge entsteht durch eine chemische Reaktion von Zitronensäure mit Natron. Man spricht dabei auch von einer Säure-Base-Reaktion. Meine Badepralinen sind kinderleicht herzustellen. Die Zutaten bekommt man im gut sortierten Supermarkt.

Ihr Jean Pütz

P.S.: Besuchen Sie mich auch unter www.jean-puetz.net, dort finden Sie viele weitere hilfreiche Alltagstipps und Rezepte.