Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Der Zerstreute

Pierre Richard ist Der Zerstreute

Der hoffnungslos chaotische Pierre Malaquet arbeitet in einer Webeagentur und treibt seinen Chef Guiton mit seinen überdrehten Ideen und seiner Tollpatschigkeit regelmäßig zur Verzweiflung. Obwohl er nur mit den einfachsten Aufgaben betraut wird, sorgt er immer wieder für Verwirrung und Chaos bei den Kunden der Agentur. Guiton würde ihn am liebsten sofort feuern, wenn er nicht in Pierres Mutter verliebt wäre und es sich mit ihr nicht verscherzen möchte. So setzt er Pierre in der Hoffnung, dass er dort nur wenig Schaden anrichten kann, in ein abgelegenes Büro. Dort trifft dieser allerdings auf einen großen Kunden und entwickelt eine aufsehenerregende Werbekampagne. Doch der Erfolg ist nur von kurzer Dauer, denn nach dem Medienrummel lassen die großen Tumulte nicht lange auf sich warten…

Mit dieser Komödie gelang Pierre Richard  („Zwei Kamele auf einem Pferd“, „Der Regenschirmmörder“, „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) der Durchbruch als Komiker. Er spielte nicht nur die Hauptrolle, sondern schrieb auch das Drehbuch und führte Regie.

Der humorvolle und gelungene Film ist nun als DVD bei Studio Hamburg Enterprises erschienen.