Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Neuer Deutscher Film: Vlado Kristls Werk auf DVD

Der Neue Deutsche Film (ca. 1962 bis 1982) war die kreativste, aufregendste und vielseitigste Phase der deutschen Filmgeschichte. Die film & kunst GmbH sorgt mit ihrer DVD-Reihe “Edition Filmmuseum” wie kein anderer Verlag dafür, dass einige zeitlose Werke für die heutige Generation und für spätere nicht in vergessenheit gerät. So auch bei dem Filmemacher Vlado Kristl. Der in Zagreb geborene Künstler (1923 2004) war der radikalste Filmemacher des deutschen Aurorenfilms. Sein Werk ist wiederzuentdecken. Die Doppel-DVD “Der Damm & Film oder Macht” (Edition Filmmuseum 72) vereint seine frühen, in Jugoslawien entstandenen Animationsfilme, seine ersten Realfilme, seinen ersten abendfüllenden Spielfilm, eine Urlaubsfilm-Parodie, ein Pamphlet und einen unveröffentlichten 8mm-Film:

Kradja dragulja – 1959 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl, Mladen Feman – Produktion: Zagreb Film

La peau de chagrin – 1960 – Regie: Vlado Kristl, Iva Vrbanic – Drehbuch: Vlado Kristl, nach Honoré de Balzac – Kamera: Zlatko Sacer – Produktion: Zagreb Film

Don Kihot – 1961 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Zlatko Sacer – Produktion: Zagreb Film

General i resni clovek – 1962 – Drehbuch, Regie und Darsteller: Vlado Kristl – Kamera: France Cerar – Produktion: Viba Film, Ljubljana

Madelein, Madeleine – 1963 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Wolf Wirth – Musik: Erich Ferstl – Darsteller: Madeleine Sommer, Elisabeth Holzner, Marika Silbernagl, Rolf Huber, Theo Rauch – Produktion: Houwer-Film, München

Der Damm – 1964 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Gerard Vandenberg – Darsteller: Petra Krause, Vlado Kristl, Felix Potisk, Erich Glöckler – Produktion: Detten Schleiermacher, München

Prometheus – 1966 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Mitarbeit: Brausi Rischert – Kamera: Otmar Krischkowsky – Produktion: Arcis-Film, München

Italienisches Capriccio – 1969 – Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion: Vlado Kristl

Film oder Macht – 1970 – Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion: Vlado Kristl – Darsteller: Hjalmar-Maximilian “Ringo” Praetorius, Christina Meier, Sylvia Kekule, Heinz Badewitz, High Fish Kommune aus der Giselstraße 12

Tigerkäfig – 1971 – Regie, Drehbuch, Kamera, Darsteller und Produktion: Vlado Kristl

Die Doppel-DVD “Der Brief & Obrigkeitsfilm” (Edition Filmmuseum 73) vereint Kurzfilme aus den 1960er Jahren, seinen zweiten abendfüllenden Spielfilm Der Brief, in dem zahlreiche Filmemacher des Jungen Deutschen Films auftreten, und den unabhängig produzierten Obrigkeitsfilm, in dem Jean-Marie Straub und Danièle Huillet mitwirken:

Arme Leute – BRD 1963 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Wolf Wirth – Musik: Hans Posegga – Darsteller: Vlado Kristl, Udo Lehmann, Christian Doermer, Wolf Wirth, Peter Schamoni – Produktion: Peter Schamoni Filmproduktion

Autorennen – BRD 1965 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Wolf Wirth – Darsteller: Carl Walter, Miroslav Spanic, Marly Hass, Vlado Kristl – Produktion: Houwer-Film

Der Brief – BRD 1965 – Drehbuch, Regie und Produktion: Vlado Kristl – Kamera: Wolf Wirth – Musik: Gerhard Bommersheim – Darsteller: Vlado Kristl, Mechthild Engel, Horst-Manfred Adloff, Peter Berling, Otmar Engel, Walter Krüttner, Klaus Lemke, George Moorse, Christian Rischert, Peter Schamoni, Thomas Schamoni, Ulrich Schamoni, Victor Schamoni, Eckhart Schmidt

Die Utopen – BRD 1967 – Drehbuch und Regie: Vlado Kristl – Kamera: Pit-Jörg Brockner – Musik: Josef Anton Riedl – Produktion: Lux-Film Boris Borresholm

100 Blatt Schreibblock – BRD 1968 – Drehbuch, Regie, Kamera und Produktion: Vlado Kristl – Musik: Josef Anton Riedel – Darsteller: Helmut Rings, Erika Rings, Susanne Spielvogel, Heint Wittler, Karin Bott-Bodenhausen

Sekundenfilme – BRD 1969 – Drehbuch, Regie und Produktion: Vlado Kristl – Kamera: Manfred Feichtner – Darsteller: Rolf Schwendter

Obrigkeitsfilm – BRD 1971 – Drehbuch, Regie, Kamera und Produktion: Vlado Kristl – Musik: Hjalmar-Maximilian Pretorius – Darsteller: Dagmar Silaff, Dierk Flammer, Bennie Yaboh, Eva Ericson, Tilman Rothermel, Jean-Marie Straub, Danièle Huillet

Neuer Deutscher Film Report – 1967 – Drehbuch, Regie und Kamera: Ferry Radax – Mit: Vlado Kristl, Peter Schamoni, Peter Genée, Werner Herzog, Volker Schlöndorff, George Moorse – Produktion: WDS-Film Helmut Pfandler

Großartig, empfehlenswert und zeitlos sind beide DVDs! Mehr zu den Inhalten der DVDs finden Sie hier und hier.

Wir verlosen ein Paket mit beiden Doppel-DVDs. Senden Sie uns bis zum 31.10.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Vlado Kristl“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.