Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Jo Nesbø - Macbeth

Macbeth: Blut wird mit Blut bezahlt

Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell aber wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer – er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten, schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.

Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell aber wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer – er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten, schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.

Mit seinem neuen Buch “Macbeth” meldet sich Nesbo eindrucksvoll zurück. Das packende Buch ist jetzt im Penguin Verlag (gebunden mit Schutzumschlag, 624 Seiten, 13,5 x 21,5 cm l 24,00 €) erschienen.

Wir verlosen drei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 31.10.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Macbeth“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.