Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Lee Child – Der Bluthund

Der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher entdeckt zufällig bei einem Pfandleiher einen Abschlussring der Militärakademie West Point. Warum trennt sich jemand von einer so hart errungenen Trophäe? Einem Impuls folgend beschließt er, die ursprüngliche Besitzerin aufzuspüren und ihr diese Auszeichnung zurückzubringen. Doch der Ring ging bereits durch viele Hände, und plötzlich befindet sich Reacher im Netz einer kriminellen Organisation mit Verbindungen in die höchsten Kreise der Gesellschaft. Ein Preis wird auf seinen Kopf ausgesetzt, Killer heften sich an seine Fersen. Es gibt eben Leute, mit denen man sich nicht anlegen sollte – zum Beispiel mit Jack Reacher!

Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Anthony Award, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.

Sein großartiger neuer Jack-Reacher-Roman “Der Bluthund” ist jetzt im Blanvalet Verlag (Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm | 22,00 €) erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 07.08.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „Bluthund“ an: verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info