Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Kristina Andres – Maus und Eichhorn

Vor ihrer Höhle steht eine Maus, schnuppert und lauscht in die Ferne. Sehen kann sie es nicht. Aber sie weiß, es ist das Meer, das sie riecht. Obwohl die Reise weit und gefährlich ist, macht die Maus sich, gefolgt vom Eichhorn, auf den Weg. Nach Tagen voller Abenteuer erreichen sie endlich das Meer. Doch schon bald schnuppert und lauscht die Maus in die Ferne. Das Eichhorn weiß, sie riecht den Wald und hört das Rauschen der Bäume, sehnt sich nach Moos und Pilzen … Es zieht ein Tuch aus dem Sack: “Ich baue eine Windfalle! Damit wir nach Hause zurückkommen. Ich fange den Rückenwind für uns!” Und die Maus denkt: “Das Eichhorn ist das Beste, was es auf der Welt gibt!”

Kristina Andres, geboren 1971 in Greifswald, wuchs in Mecklenburg auf, wo sie auch heute wieder lebt. Nach einigen Semestern Studium der Kunstgeschichte und Literatur in Hamburg wechselte sie an die dortige Hochschule für bildende Künste und legte dort im Fach Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Malerei/Zeichnung bei Olav Christopher Jenssen ihr Diplom ab. Seit 2002 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre zahlreichen Kinderbücher wurden mehrfach ausgezeichnet, so u.a. von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Zudem wurde sie eingeladen, an der Illustratoren-Ausstellung der Bologna Children’s Book Fair 2016 teilzunehmen.

Ihr tolles, fantasievolles Kinderbuch “Maus und Eichhorn. Die große Reise ans Meer” ist jetzt im arsEdition Verlag (ab 3 Jahren, Hardcover, 40 Seiten | 15,00 €) erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 15.02.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „Maus und Eichhorn“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.