1001 Alltagstipps von Jean Pütz, Ausgabe 04 / 2016, Die Aktuelle
Schreibe einen Kommentar

1001 Alltagstipps von Jean Pütz

Jean Pütz: Glanzleistung – Silber putzen ohne Mühe

Liebe Leserinnen und Leser,

die Festtage stehen vor der Tür und für mich gehört eine festlich gedeckte Tafel einfach dazu. Doch alle Jahre wieder ist das edle Silberbesteck schwarz angelaufen. Schuld daran sind geringste Mengen Schwefel, zum Beispiel im Eigelb und in der Luft. Von speziellen Reinigungspasten oder gar Zahnpasten rate ich in diesem Zusammenhang dringend ab, da dabei stets eine feine Silberschicht abgescheuert wird.

Doch was tun? Während meiner Studentenzeit entdeckte ich auf einem Jahrmarkt ein verblüffendes Silberputzmittel, das ich später exklusiv in Luxemburg vertreiben durfte. Und so funktioniert‘s:

Eine Glas- oder Kunststoffschale wird mit einer Lage Alufolie ausgekleidet. Darauf je einen gehäuften Teelöffel Kochsalz und Soda (zum Beispiel Waschsoda) geben. Mit circa zwei Litern kochendem Wasser übergießen und umrühren. Silbersachen hineinlegen. Nach wenigen Minuten ist der Belag wie von Zauberhand verschwunden.

Für die chemisch interessierten: Ein elektrischer Strom zwischen Besteck und Alufolie sorgt dafür, dass das schwarze Silbersulfid wieder in Silber umgewandelt wird.

Mein Tipp: Zur Vorbeugung Silberbesteck in einem Samttuch lagern und ein Stück Tafelkreide dazu legen. Dadurch wird Luftfeuchtigkeit absorbiert und das Anlaufen reduziert.

Ihr Jean Pütz

P.S.: Besuchen Sie mich auch unter www.jean-puetz.net, dort finden Sie viele weitere hilfreiche Alltagstipps und Rezepte.