1001 Alltagstipps von Jean Pütz, Ausgabe 01 / 2016, Die Aktuelle
Schreibe einen Kommentar

1001 Alltagstipps von Jean Pütz

Jean Pütz: Frühjahrsputz – aber richtig!

Liebe Leserinnen und Leser,

der Frühling steht vor der Tür. Ein guter Grund die eigenen vier Wände blitzblank zu reinigen. Doch wer Bakterien und Keime mit chemischen Keulen den Garaus machen möchte, belastet oft die Umwelt und gefährdet die eigene Gesundheit. Das muss nicht sein!

Anfang der 1990er Jahre hatte ich recherchiert, dass das US-Militär seine sanitären Anlagen mit fettlösenden Terpenen aus Orangenschalen reinigt. Aus dieser Idee entwickelte ich einen natürlichen, wohlriechenden und kraftvollen Orangenreiniger.

Hier das Rezept dazu:

  • 350 ml Orangenterpenen
  • 100 ml Isopropanol (preiswerte Alkoholart) oder gleiche Menge Brennspiritus
  • 50 ml Tensid, zum Beispiel Spülmittel, damit der Reiniger mit Wasser vermischt werden kann

Auf meiner Homepage finden Sie eine Bezugsadresse für fertigen Orangenreiniger und weitere Informationen zu dem Thema.

Anwendungsrezepte:

  • Wischwasser: Eimer mit zehn Liter Wasser und zehn ml Orangenreiniger
  • Fensterreiniger: Sprühflasche mit 300 ml Wasser und 3 ml Orangenreiniger
  • Fleckentferner: Orangenreiniger 1:3 mit Wasser verdünnt oder pur auf den Fleck träufeln. Mit einem Tuch ausreiben und in die Waschmaschine geben.
  • Etikettenentferner: Orangenreiniger pur auf Etikett aufträufeln, einwirken lassen und abrubbeln.
  • Tipp für die Damen: Im Gegensatz zu den aggressiven Aceton-Produkten ist Orangenreiniger eine sanfte Möglichkeit zur Entfernung von Nagellack.

Ihr Jean Pütz

P.S.: Besuchen Sie mich auch unter www.jean-puetz.net, dort finden Sie viele weitere hilfreiche Alltagstipps.