Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

zweimal Hochspannung: In der Stille des Nordlichts/Die Putzhilfe

Nach dem tragischen Tod ihrer Eltern bei einem Brand auf der Rentierfarm kehrt Noora nach Lappland, in die einsame Gegend ihrer Kindheit, zurück. Sie lässt ihren erfolgversprechenden Job als Ärztin und auch ihre Lieeb zu Pia hinter sich. Bald passiert Schreckliches um sie herum. Zufall? Oder hat es jemand auf sie abgesehen? War der Tod ihrer Eltern wirklich ein Unglück? Beim härtesten Schlittenhundrennen der Welt kommt es zum dramatischen Showdown.

Die Autorin Patricia Kay Parker ist in Finnland geboren. Im Anhang: kleiner Reiseführer zu den Schauplätzen der Handlung in Finnland und Norwegen. Mit farbigen Abbildungen.

Patricia Kay Parker – In der Stille des Nordlichts (454 Seiten, Klappenbroschur | 14,90 €)

Franziska Oswald verlässt ihr Zuhause, setzt sich in den Zug nach Berlin, es hätte auch eine andere Stadt sein können, lässt eine vielversprechende Karriere als junge Akademikerin zurück und ein Einfamilienhaus in einer hübschen Siedlung im Münsterland, das sie zusammen mit ihrem Partner Johannes bewohnt hat. In Berlin kriecht sie in einem dunklen, verwahrlosten Parterreloch im Hinterhof unter. Den Mietvertrag hat sie mit falschem Namen unterschrieben. Niemand weiß, wo sie ist, denn zu Hause ist etwas Furchtbares geschehen. Sie irrt ziellos durch die Stadt, begegnet Henny Mangold , die ihr an anbietet, bei ihr zu putzen. Eine Putzstelle ist das Letzte, was Franziska sich wünscht, aber sie sagt zu. Und erkennt bald, dass nicht nur sie etwas zu verbergen hat, sondern auch Henny Mangold. Und dann gibt es noch Sina, eine herumstreunende Jugendliche aus Neukölln, die aus Langeweile Franziska verfolgt …

Regina Nössler schreibt seit Jahren ungewöhnliche Thriller, die aus den »brutalen blutigen Thrillerwelten herausragen«, denn »sie korrespondiert mit unser aller Erfahrung, vermutlich deswegen erkennen wir uns so oft in ihren Konstellationen und Konflikten.« (Thomas Wörtche).

Regina Nössler – Die Putzhilfe (404 Seiten, Klappenbroschur, 12,90 €)

Die beiden ungewöhnlichen wie fesselnden Perlen der Kriminalliteratur sind im Konkursbuch Verlag erschienen.

Wir verlosen je ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 31.01.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „Nordlicht“ oder „Putzhilfe“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.