Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Tom Bouman - Im Morgengrauen

Packend: Im Morgengrauen

Der Sommer hält Einzug in die tiefen Wälder von Wild Thyme, Pennsylvania, und für Officer Farrell hat er nichts als Ärger im Gepäck. So muss er sich in dieser vom industriellen Niedergang schwer gezeichneten Region nicht nur mit kleinkriminellen Mitbürgern und den zerstörerischen Auswirkungen des grassierenden Heroinhandels auseinandersetzen, sondern auch die spurlos verschwundene Penny Pellings finden, eine drogenabhängige Mutter, die mit ihrem Freund in einem heruntergekommenen Wohnwagen hauste. Henry Farrell startet eine groß angelegte Suchaktion, und bald wird in Tioga County ein Toter entdeckt – Pennys Dealer? Mit der Ruhe des Jägers begibt sich Farrell in die Schattenwelt eines zum Albtraum gewordenen american dream, doch der Vermisstenfall entwickelt sich mehr und mehr zu einem Labyrinth aus Geheimnissen, deren Aufdeckung die ganze Region erschüttern wird.

Tom Bouman ist Schriftsteller und Musiker und arbeitete früher als Verlagslektor. Er lebt mit Frau und Tochter im nordöstlichen Pennsylvania. Mit seinem zweiten Roman “Im Morgengrauen” ist ihm erneut der spannendste, anspruchsvollste und angenehm unkoventionellste Krimi des Jahres gelungen. Das Buch (gebunden, 350 Seiten l 22,00 €) ist jetzt bei ars vivendi erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 30.09.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Morgengrauen“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.