Ausgabe 04 / 2018, Die Aktuelle, Fitness
Schreibe einen Kommentar

Hinein ins Winterwatt

In Westerdeichstrich, nur einen Katzensprung vom Nordseebad Büsum entfernt, startet die Tour durchs Winterwatt. „Flora und Fauna sind jetzt zwar nicht so üppig, aber die Vogelwelt können wir prima beobachten“, freut sich der Nationalparkwattführer, als wir an der Badestelle Stinteck über den Deich zum Watt hinuntergehen. Sanftes Meeresplätschern und der gurgelnd krächzende Ruf eines Kormorans „rärärä“ begrüßen uns. Am Himmel kreischen die Möwen, die frische Luft duftet herrlich nach Salz und Meer. Einmal tief durchatmen, den Blick über die unendliche Weite des Wattenmeeres gleiten lassen und los geht’s.

Text: Silke Bromm-Krieger