gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Gwenda Bond – Stranger Things: Suspicious Minds

Sommer 1969: Die Amerikanerin Terry Ives studiert am College, als sie von einem bedeutenden Experiment im Auftrag der Regierung hört. Sie meldet sich als Testperson, aber schon bald muss sie feststellen, dass es sich um keine normale Studie handelt: Unter dem Decknamen MKULTRA werden ihr in einem geheimen Labor bewusstseinsverändernde Substanzen verabreicht. Sie ahnt nicht, dass hinter den Mauern des Hawkins National Laboratory eine Verschwörung lauert, die größer ist, als sie sich je hätte vorstellen können. Doch es gibt jemanden, der ihr dabei helfen kann, das Böse zu besiegen: Ein Mädchen, das im Labor vor der Welt versteckt gehalten wird. Sie hat übermenschliche Kräfte – und eine Zahl anstelle eines Namens: 008 …

Ein Muss für alle Fans. Und für alle, die die Serie noch nicht kennen: Ein extrem spannender Thriller, der die Wartezeit auf die heißersehnte 3. Staffel , die am 4. Juli auf Netflix startet, der Kultserie verkürzt. Das gelungene buch ist jetzt im Penguin Verlag (Paperback , Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm | 15,00 €) erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 31.07.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Stranger Things“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.