gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Goldene Zeiten, bittere Zeiten

Große Geschichten

Frühjahr 1920. Mit dem letzten Verwundetentransport von Frankreich kehrt auch die Krankenschwester Victoria Vollmer in ihre badische Heimat zurück. Zu Hause ist noch alles wie es war. Das Friseurgeschäft von Vater Vollmer geht den Umständen entsprechend gut. Als erstes sucht Viktoria ihre Jugendliebe Walter Bielstock auf. Er ist Generalssohn und war als Leutnant an der Front. Jetzt arbeitet er auf dem Lindenhof in der Rheinebene. Walter und Viktoria sind trotz gegensätzlicher Anschauungen über Krieg, Leben und Politik sehr ineinander verliebt. Der Lindenhof steht zum Verkauf.

“Goldene Zeiten, bittere Zeiten”, die 20-teilige Geschichte einer Bürgerfamilie in den Jahren 1920 – 1944 schrieb Fernsehgeschichte und ist nun wieder bei Studio Hamburg Enterprises als DVD erhältlich.