gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Überarbeitetes Standardwerk: Gesetz über die Pflegeberufe (Pflegeberufegesetz – PflBG)

Das Gesetz über die Pflegeberufe tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Prof. Dr. Gerhard Igl kommentiert praxisorientiert und verständlich. Das Buch bietet einen schnellen und fundierten Einstieg in das PflBG, die PflAPrV, die PflAFinV und die damit zusammenhängenden Rechtsfragen.

Mit der 2. Auflage wird eine überarbeitete Kommentierung zum Pflegeberufegesetz (PflBG) vorgelegt. Das Werk enthält zudem die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) und eine Erstkommentierung dazu. Die Pflegeberufe-Ausbildungsfinanzierungsverordnung (PflAFinV) mit Erläuterungen sowie ein alle Texte umfassendes Stichwortverzeichnis komplettieren das Werk.

Universitätsprofessor a.D., ehem. geschäftsführender Vorstand des Instituts für Sozialrecht und Gesundheitsrecht der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet des deutschen und europäischen Sozial- und Gesundheitsrechts (Kranken- und Pflegeversicherung, Rehabilitation, Qualitätssicherung, Gesundheitsfachberufe), des Rechts der älteren Menschen, des Heimrechts sowie auf dem Gebiet des bürgerschaftlichen Engagements.

Sein überarbeitetes, für alle im Pflegeberufen tätigen Menschen unverzichtbares Standardwerk “Gesetz über die Pflegeberufe (Pflegeberufegesetz – PflBG)” ist jetzt im medhochzwei Verlag (Softcover, 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 1406 g, 738 Seiten | 74,99 €) neu aufgelegt worden.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 28.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Pflegeberufegesetz “ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.