Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Es war einmal… Unsere Erde

Es war einmal…

In der Reihe „Es war einmal … unsere Erde“ geht es um ökologische Herausforderungen. Der zeitlose Gelehrte Maestro will Kinder sensibilisieren für die Problematik der Nachhaltigen Entwicklung. Schüler zwischen 13 und 14 Jahren werden in 26 Folgen mit Fragestellungen unserer Zeit konfrontiert wie Erderwärmung, Umweltverschmutzung, Entwaldung, Energieverschwendung, Armut und anderen. Der spielerisch-pädagogische Ansatz verbindet den Reiz einer kindgerechten Trickfilmreihe mit nachhaltigem Lerneffekt.

„Es war einmal…“ ist eine an Kinder gerichtete Zeichentrickreihe, die auf sympathische und fantasievolle Art Wissen vermittelt. Im Zeitraum von 1978 bis 2008 wurden insgesamt sieben Serien ausgestrahlt. Dabei handelt jede Serie von einem bestimmten Themengebiet und stellt eine in sich abgeschlossene Serie dar. Die Idee stammt vom Filmproduzenten Albert Barillé. Neben „Es war einmal… Amerika“ gehören „Es war einmal… der Mensch“ (1978) und „Es war einmal… das Leben“ (1986) zu den größten Klassikern der Reihe.

Die aktuelle DVD-Box ” Es war einmal… Unsere Erde” von Studio Hamburg Enterprises beinhaltet auf 6 DVDs alle 26 Folgen (Laufzeit: 650 Minuten) sowie als Bonusmaterial die deutsche, englische und französische Sprachfassungen der Zeichentrickserie aus dem Jahre 2008.