Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Dr. Schird Schindler, Dr. Iris Zachenhofer – Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Einen Gummiring ans Handge­lenk schnalzen lassen, wenn das Verlangen nach Essen gerade übermächtig wird. Oder heißes Kerzenwachs auf den Oberarm tropfen. Oder ganz laut Heavy Metal hören. Oder mindestens zwei Minuten lang die Nase in eine Packung Gummibären ste­cken. Und sich niemals Druck wegen Sport machen: Die Me­thoden für Abnehmen in diesem Buch stammen aus der Suchtme­dizin. Sie sind brutal, effizient und wissenschaftlich fundiert.

Dr. Shird Schindler ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Er leitet das Zentrum für Suchtkranke und die Station für forensische Akutpsychiatrie und Begutachtung im Sozialmedizinischen Zentrum Baumgartner Höhe in Wien. Dr. Iris Zachenhofer war Neurochirurgin an der Wiener Universitätsklinik sowie an der Neurochirurgie Feldkirch (Vorarlberg). Sie wechselte in die Psychiatrie und arbeitet jetzt ebenfalls im Sozialmedizinischen Zentrum Baumgartner Höhe in Wien.

Ihr Mut machendes gemeinsames Buch “Abnehmen für hoffnungslose Fälle: Hardcore-Tipps aus der Suchtmedizin” ist jetzt bei edition a (gebunden, 256 S. | 22,00 €) erschienen.

Wir verlosen zwei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 31.03.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „Abnehmen“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.