Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Donald Duck – die Anthologie

Donald Duck – die Anthologie. Die Ente – die Legende

Mit „Donald Duck – die Anthologie. Die Ente – die Legende“ beginnt eine ganz besondere fünfbändige Reihe. Der Titel ist detailreich zusammengestellt und begleitet von vielen redaktionellen Texten, die Liebhabern und Einsteigern üppige Hintergrundinformationen liefern.

Sie gehören zu den größten Popkultur-Ikonen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart: Die Bewohner Entenhausens! Wer sie schon liebt, aber auch besonders, wer sie richtig kennenlernen möchte, liegt mit der prachtvollen Anthologie-Reihe richtig. Jeder Band ist einer Hauptfigur des Entenhausen-Kosmos gewidmet und zeigt ihren Werdegang – chronologisch, von den Anfängen bis heute: Donald Duck, Goofy, Micky Maus, Daisy und Onkel Dagobert. Mit Meilensteinen und Glanzlichtern der wichtigsten Zeichner wie Carl Barks, Don Rosa, Floyd Gottfredson, Romano Scarpa und vielen mehr bietet diese Reihe ein ganz besonderes Lesevergnügen. Mit exklusiv von Disney-Zeichner Ulrich Schröder gestalteten Covern und Rückenbild zum Sammeln!

Ulrich Schröder (*4. April 1964 in Aachen) arbeitet seit 1983 als Comiczeichner und Werbegrafiker. Von 1989 bis 2006 war er Artdirector von Disney Publishing Worldwide in Paris. Danach gründete er mit duckworks sein eigenes Zeichenstudio, arbeitet aber weiterhin an zahlreichen Disney-Produktionen, oft in Zusammenarbeit mit seinem niederländischen Kollegen Daan Jippes. Er bildet angehende Künstler aus und bietet häufig Zeichenkurse und Workshops auf Veranstaltungen an. Schröder lebt in Barcelona und Paris.

Mit „Donald Duck – die Anthologie. Die Ente – die Legende“ (gebunden, 432 Seiten l 30,00 €) ist nun der erste Band der fantastischen Anthologie, die im keinen Bücherregal eines Disney-Fans fehlen sollte, bei Egmont Comic Collection erschienen.

Wir verlosen ein Prachtexemplar. Senden Sie uns bis zum 31.05.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Donald Duck“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.