Ernährung
Schreibe einen Kommentar

Benedikt Doll kocht: Broccoli-Schnitzel mit Tomaten-Chili-Ragout

Benedikt Doll, der bekannte Biathlonstar, siegte bei den Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen im Sprint und gewann in der Verfolgung sowie mit der Staffel bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang die Bronzemedaillen. Exklusiv für die SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazin-Leser hat der Hobbykoch nun ein tolles Rezept kreiert:

Broccoli-Schnitzel mit Tomaten-Chili-Ragout

© Kilian Kreb

© Kilian Kreb

Die Liebe eines Deutschen zu seinem panierten Schnitzel ist doch etwas Schönes, auch wir gönnen uns ab und zu gerne ein klassisches Schnitzel. In unserer Variante verwenden wir Broccoli zum Panieren. Eine köstliche und dabei gesunde Alternative.

Zutaten für 4 Personen:

Broccoli-Schnitzel: 4 x 100 g Putenschnitzel, 200 g Broccoli, 1 Ei, 1 EL Mehl, Olivenöl, Salz/Pfeffer

Beilagen: 400 g Spaghetti, 1 Zucchini, fein geschnitten, 2 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Salz/Pfeffer, Koriander

Sauce: 4 gewürfelte reife Tomaten, 1 Chilischote, 1 gewürfelte Zwiebel, 1 Bund Basilikum, 1 EL Olivenöl, 250 ml Gemüsesaft, Salz/Pfeffer, Rohrzucker

Zubereitung:

Die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer leicht würzen und den Broccoli ohne Stiele im Mixer ganz klein machen. Nun die Schnitzel erst im Mehl, dann im aufgeschlagenen Ei wenden, mit Broccoli panieren und dann mit Olivenöl bei mittlerer Temperatur braten. Nebenbei die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und klein hacken. Die Tomatenwürfel mit den Zwiebeln und dem Chili in Olivenöl leicht andünsten, mit Salz und Pfeffer sowie Zucker abschmecken und mit dem Gemüsesaft kurz aufkochen lassen. Das abgezupfte Basilikum wird erst am Schluss dazugegeben. Spaghetti in reichlich Wasser kochen und abschütten. Den Knoblauch und die feingeschnittenen Zucchinistreifen ca. 1-2 Minuten in Olivenöl andünsten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Koriander leicht würzen und unter die noch heißen Spaghetti mischen. Das Broccoli-Schnitzel und die Spaghetti mit dem Tomaten-Chili-Ragout anrichten und genießen.

Guten Appetit!

 

PS: In der nächsten Ausgabe Ihres SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazins (erhältlich ab 15.05.2020 in allen Sanitätshäusern mit dem Lächeln und in rund 15.000 Arztpraxen) hält Benedikt Doll tolle, leicht umsetzbare Fitnessübungen für Sie bereit.

Bildrechte Headerbild: © Benedikt Doll