Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Diogenes: Komplettveröffentlichung von Jörg Fausers Meisterwerken fortgesetzt

Der erste Band mit Kurzgeschichten, mit der fast schon zum Klassiker avancierten Geschichte ›Alles wird gut‹, in der Johnny Tristano sich den Ratschlag gibt: »Wenn du dich stützen musst, stütze dich an Mauern, nicht an Menschen!« Einmal mehr kann man bei Fauser lesend lernen, was es heißt, tief zu fallen, aber niemals unterzugehen und neben Witz und Melancholie auch die Lust auf das Leben und ein Bier zu bewahren.

Jörg Fauser – Alles muss ganz anders werden. Erzählungen 1975-79 (mit einem Nachwort von Peter Henning)
Hardcover Leinen, 288 Seiten, 24,00 €

»Ich habe in Brando immer einen Rebellen gesehen – eine sicher naive Betrachtungsweise; was ist schon ein Rebell? In einer Welt, in der es von Revolutionären nur so wimmelt, ist der Rebell der Mann von gestern, der Konservative. Mag sein. Bei so vielen Menschen von heute wirkt auch die Erde wie von gestern, und wie Brando halte ich es im Zweifelsfall mit der Erde.« Fauser und Brando – zwei Zerrissene, die nicht nur das Immer-wieder-Aufstehen vereint.

Jörg Fauser – Marlon Brando. Der versilberte Rebell. Eine Biographie (mit einem Nachwort von Franz Dobler und einem Text von Brigitte Kronauer)
Hardcover Leinen, 288 Seiten, 24,00 €

Mit den beiden zeitlosen Fauser-Meisterwerken setzt der Diogenes Verlag seine vorbildliche Neuveröffentlichungsreihe eines der wichtigsten deutschen Schriftsteller der vergangenen 50 Jahre fort.

Wir verlosen je drei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 15.07.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „anders“ oder „Brando“ an: verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info