gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Herman Melville – Moby-Dick/Billy Budd/Meistererzählungen

Das gewaltige Epos vom großen weißen Wal und Kapitän Ahab, abenteuerliche Reisen durch alle stürmischen Meere und die Geschichte von Ismael, der sich, des Festlands müde, auf den Ozean der Möglichkeiten begibt, indem er auf dem Walfänger ›Pequod‹ anheuert. Nach abenteuerlichen Reisen durch alle stürmischen Meere findet er als einziger der Mannschaft nach Hause zurück — im Sarg seines Freundes Queequeg.

Herman Melville – Moby-Dick (Taschenbuch, 768 Seiten | 14,00 €)

Billy Budd ist ein junger Mann, der zur Zeit der Nore-Meuterei, 1797, in der British Royal Navy dient. Im Affekt erschlägt er einen Kumpan und wird zum Tod verurteilt. Der Richterspruch droht eine jener Meutereien auszulösen, denen er gerade hätte vorbeugen sollen. Es ist der Verurteilte selbst, der die Mannschaft beschwichtigt. Seine letzten Worte lauten: »Gott segne Kapitän Vere.«

Herman Melville – Billy Budd (Taschenbuch, 160 Seiten | 14,00 €)

Als man Herman Melville nach langer Vergessenheit um 1920 wiederentdeckte, wurde er auf einen Schlag zu einem der großen Autoren der Weltliteratur. ›Moby-Dick‹ mutet als frühe Vorwegnahme des postmodernen Romans an. Von seiner Erzählung ›Bartleby‹ führt eine direkte Linie zu Kafka; die Erzählung gilt als eines von Melvilles wichtigsten Werken und als Vorläufer existentialistischer und absurder Literatur. Dass seine Kurzprosa ebenso meisterhaft ist wie sein Hauptwerk ›Moby-Dick‹, beweisen auch die Erzählungen ›Die Veranda‹, ›Benito Cereno‹, ›Der Blitzableitermann‹, ›Die Encantadas‹ und ›Der Glockenturm‹.

Herman Melville – Meistererzählungen (Taschenbuch, 160 Seiten | 14,00 €)

Alle drei Meisterwerke von Herman Melville wurden nun in einer exzellenten Edition neu bei Diogenes aufgelegt. Absolut empfehlenswerte zeitlose Klassiker!

Wir verlosen ein Paket mit allen drei Buchexemplaren. Senden Sie uns bis zum 31.08.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Herman Melville“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.