gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Die Mannschaft (Blu-ray und DVD)

Weltmeister 2014 – Ein Ziel. Ein Wille. Ein Team

Es sind Bilder, die allen im Gedächtnis bleiben werden: Bastian Schweinsteiger, der im Finale blutend am Spielfeldrand liegt, mit verarzteter Wunde wieder aufsteht und wie selbstverständlich weiterspielt. Toni Kroos, der im Halbfinale innerhalb von 70 Sekunden zwei Tore gegen den Rekordweltmeister und Gastgeber Brasilien erzielt. Im selben Spiel: Miroslav Klose, der mit 36 Jahren im 136. und vorletzten Länderspiel seiner langen Nationalelfkarriere, mit seinem 16. WM-Treffer zum erfolgreichsten WM-Torschützen aller Zeiten avanciert. Oder kurz vor Turnierende: Mario Götze, der die Flanke von André Schürrle mit der Brust annimmt und das alles entscheidende Tor schießt. Der überwältigende Jubel am Brandenburger Tor, die absolute Glückseligkeit einer ganzen Nation.

gesehen-19-Die-Mannschaft-2

Als Deutschland 2006 die Weltmeisterschaft ausrichten durfte, orientierte sich Jürgen Klinsmann an dem Vorbild der französischen Nationalmannschaft von 1998, die während des gesamten Turniers von einem Kameramann begleitet wurden. Mit Sönke Wortmann („Das Wunder von Bern“) durfte sechs Jahre später erstmals ein Filmemacher die deutsche Nationalmannschaft bis in die Kabine begleiten und dort Aufnahmen machen. Der Film „Die Mannschaft“ von der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erzählt neben den ganz großen Gefühlen auf dem Platz auch die unbekannten, kleinen Geschichten: Thomas Müller und seine Sicht auf den scheinbar verstolperten Freistoß. Der Besuch der Mannschaft in einer Schule in Santo André. Das Frühstück von Philipp Lahm nach dem Sieg. Die Ruhe zwischen den Spielen. „Die Mannschaft“ (DVD und Blu-ray, Studio Hamburg Enterprises, Laufzeit: circa 90 Minuten) lässt das Publikum teilhaben an der außergewöhnlichen Stimmung, den vielen einzigartigen Momenten sowie den emotionalen und sportlichen Höhepunkten des FIFA World Cups 2014.

gesehen-20-Die-Mannschaft-3