gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Die Klapperschlange

John Carpenters Die Klapperschlange

In naher Zukunft: Ganz Manhattan ist ein schwerbewachtes Gefängnis. Insassen kommen nie wieder hinaus, drinnen regiert das Recht des Stärkeren. Als eines Tages der Mann, der Amerika regiert, am Times Square notlandet, ist der Jammer groß. Mr. President hat nämlich ein Tonband in der Tasche, das die Welt vor dem Atomkrieg retten könnte. Nun befinden sich Tonband und Präsi in den Krallen eines Psychopathen, der in seiner Freizeit Gladiatorenkämpfe veranstaltet. Der frisch verurteilte “Snake” Plissken soll das Staatsoberhaupt retten. Doch Plissken hat eigene Pläne.

Clever gestrickter, extrem spannender Science fiction-Thriller von Horrormeister John Carpenter (“Halloween”), dem einmal mehr das Kunststück gelingt, mit relativ einfachen Mitteln den Eindruck einer aufwendigen Großproduktion zu erwecken. Einen nicht geringen Teil zum Gelingen des Unternehmens trägt die glänzende Besetzung bei: Neben Hauptdarsteller Kurt Russel (“Das Ding aus einer anderen Welt”) ziehen Harry Dean Stanton (“Paris, Texas”), Oscar-Preisträger Ernest Borgnine (“The Wild Bunch”), Carpenters Ehefrau Adrienne Barbeau (“The Fog”) und Donald Pleasence (“Phenomena”) alle Register ihrer Schauspielkunst.

Der moderne Filmklassiker ist nun digital remastered mit haufenweise Bonusmaterial (zwei Audiokommentare, zwei Dokumentationen, die Original Eröffnungsszene, Teaser & Trailer sowie Bio- und Filmografien) als Blu-ray bei Constantin Film erschienen.

Wir verlosen zwei Blu-ray-Exemplare. Um zu gewinnen, senden Sie uns bis zum 31.12.2016 eine E-Mail mit dem Betreff „Klapperschlange“ an info@sanitaetshaus-aktuell.info.