Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Die Globetrotter

Die Globetrotter – Die komplette 3. Staffel der Abenteuerserie

Kaum sind Bob und Pierre in Mexiko-Stadt angekommen, da wird ihnen eine mysteriöse Botschaft zugesteckt. „Rendezvous in Mixquic – vergiss Luisa nicht – Manuel Garcia“, heißt es darin. Damit können die beiden nicht viel anfangen. Aber sie möchten doch gern erfahren, wer diese Luisa und der unbekannte Absender sind. Kurz entschlossen begeben sie sich nach Mixquic, wo gerade ein großes Volksfest stattfindet. Ihre Neugier wird recht schnell befriedigt: Mitten aus der Menschenmenge werden sie von der Polizei verhaftet. Man hält Bob für einen gewissen Jarvis, einen steckbrieflich gesuchten Mörder, dem er anscheinend sehr ähnlich sieht. Bald erscheint, mit der Polizei konkurrierend, auch jener Manuel Garcia mit seinem Bruder. Sie fordern Bob mit gezogener Pistole auf, das Heiratsversprechen einzulösen, das er ihrer Schwester Luisa gegeben haben soll.

Die Idee zu der französischen Fernsehserie „Die Globetrotter“ (OT: Les Globe-trotters) hatte der Regisseur Claude Boissol, der auch maßgeblich an der Inszenierung beteiligt war. In der Vorbereitungsphase ist Boissol fast drei Jahre um die Welt gereist. Für die Hauptrollen dieser Serie wurden Yves Rénier, Edward Meeks und Gillian Hills verpflichtet. Mit der Serie „Die Globetrotter“, die in den Jahren 1965/66 gedreht wurde, hatte der junge Schauspieler Yves Rénier den großen Durchbruch. Zuvor erlangte er schon Bekanntheit durch seine Rolle in der Reihe „Belphegor“. Réniers Serienpartner in „Die Globetrotter“ Edward Meeks hatte neben zahlreichen weiteren Rollen 1971 noch eine Hauptrolle in dem legendären Vierteiler „Der Seewolf“ mit der er seine Popularität weiter steigerte.

Mit der dritten Staffel von „Die Globetrotter“ (2 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay, Laufzeit: ca. 315 Minuten, Bildformat: PAL 4:3, Tonformat: Dolby Digital 2.0) schafft es PIDAX FILM wieder einmal, einen längst zu Unrecht vergessenen Serienklassiker auszugraben. Die französische Serie lief das letzte Mal 1971(!) im deutschen Fernsehen, genauer gesagt im ZDF. Man muss PIDAX wirklich danken, jenseits der Mainstream-Hochglanzserien anderer Vertriebe, regelmäßig mit wahren Film- sowie Fernsehperlen zu überraschen und zu überzeugen. So auch bei den drei Staffeln von „Die Globetrotter“. Absolut Wiederentdeckungswert!

Wir verlosen zwei DVD-Exemplare. Senden Sie uns bis zum 30.09.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Globetrotter 3“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.