Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

P. A. Straubinger, Margit Fensl, Nathalie Karré – Der Jungbrunnen-Effekt. Mein Praxisbuch

Der Jungbrunnen-Effekt hat Tausende Menschen inspiriert, ihr Leben zu verändern. Warum? Weil er so einfach ist: Über einige Stunden einfach nichts zu essen, fördert nachweislich die Zellverjüngung. Die sogenannte Autophagie sorgt dann für die Regeneration der Zellen. Das 16:8-Intervallfasten basiert auf dieser Erkenntnis – und ist mit diesem Praxis- Handbuch noch leichter in den Alltag zu integrieren.

Das Erfolgstrio P. A. Straubinger, Margit Fensl und Nathalie Karré bekommt in seinen Seminaren und über seine große Online-Community täglich zahlreiche Rückmeldungen der Leserinnen und Leser. Ihr neues Buch gibt Antworten auf die häufigsten Fragen – und gibt noch mehr Anregungen, wie der ganz persönliche Jungbrunnen-Weg am besten gelingt. So wird das Praxisbuch zum idealen Begleiter für Ihren Intervallfasten-Erfolg.

Ihr gemeinsames Buch “Der Jungbrunnen-Effekt. Mein Praxisbuch” ist jetzt im KNEIPP Verlag (Broschur, 16,5 x 23,5 cm; 128 Seiten | 20,00 €) erschienen.

Wir verlosen zwei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 19.12.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Jungbrunnen-Effekt“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.