Aktuelles
Schreibe einen Kommentar

Coronavirus: Seriöse Quellen statt Verschwörungstheorien

[04.05.2020] Das Coronavirus beschäftigt gerade die ganze Welt. Viele Menschen informieren sich darüber im Internet oder tauschen sich in sozialen Netzwerken aus. Es gibt viele seriöse Informationen im Internet, doch leider kursieren auch viele Falschinformationen. Hinzu kommt, dass der Stand des Wissens sich praktisch täglich ändert und gerade seriöse Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler offen sagen, dass sie im Moment nicht auf alle Fragen sichere Antworten geben können. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir Ihnen auf dieser Seite seriöse und zuverlässige Informationsquellen aufgelistet:

Website der Tagesschau (ARD) [klick]

 

Website der Nachrichtensendung heute (ZDF) [klick]

 

Twitter-Kanal des Robert-Koch-Instituts [klick]

 

Twitter-Kanal des Virologen Christian Drosten,Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor an der Charité in Berlin [klick]

 

Twitter-Kanal des Virologen Prof Alexander Kekulé, MD PhD, Inhaber des Lehrstuhls für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie des Universitätsklinikums Halle (Saale). [klick]

 

Twitter-Kanal des Virologen Hendrik Streeck,Professor für Virologie und Direktor des Instituts für Virologie und HIV-Forschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn [klick]

 

Facebookseite der Wissenschaftssendung Quarks (WDR) [klick]

 

Website des Bundesministeriums für Gesundheit [klick]

 

Die Corona-Sonderseiten der Süddeutschen Zeitung [klick]

 

Die Corona-Sonderseiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung [klick]

 

Die Corona-Sonderseiten der DIE ZEIT [klick]

 

Corona-Sonderseiten des DER SPIEGEL [klick]

 

Bildrechte Headerbild: © istockphoto.com/TommL