gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

C.H. Beck Wissen: Das Bauhaus/Die griechische Frühzeit/Die Hugenotten

Das Bauhaus – heute ein Synonym für Architektur und Design der klassischen Moderne – wurde 1919 von Walter Gropius als Reformschule in Weimar gegründet. Zu den Mitgliedern zählten so berühmte Namen wie Wassily Kandinsky, Paul Klee, Marianne Brandt und Ludwig Mies van der Rohe. Sie alle wirkten mit, ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, um Kunst und Design, Handwerk und Technik miteinander zu verbinden. Diese kompakte Einführung zeichnet ein lebendiges Bild von einer epochemachenden Institution, die in nur vierzehn Jahren an drei verschiedenen Standorten (Weimar, Dessau, Berlin) Architektur- und Kunstgeschichte schrieb.

Nerdinger, Winfried – Das Bauhaus (C.H. Beck Wissen, 2., durchgesehene Auflage, 2019, 128 S., mit 34 Abbildungen, Softcover | 9,95 €)

Karl-Wilhelm Welwei bietet eine anregende Einführung in die Frühgeschichte der ältesten europäischen Hochkultur. Entstehung, Schönheit und Macht der minoischen und mykenischen Welt, die Neuformung Griechenlands während der «Dunklen Jahrhunderte», die Zeit Homers, die Anfänge der Stadtstaaten, der Aufbau ihrer Gesellschaften und ihrer politischen Organe, ihre Wirtschaftsweise und Kultur, aber auch ihre innen- und außenpolitischen Krisen bis zur ersten Konfrontation mit dem persischen Großreich werden in diesem Band beschrieben und verständlich erklärt.

Welwei, Karl-Wilhelm – Die griechische Frühzeit (C.H. Beck Wissen, 3., aktualisierte Auflage, 2019, 128 S., mit 14 Abbildungen, 2 Karten und 1 Zeittafel, Softcover | 9,95 €)

Die “Hugenotten” wurden als protestantische Gruppierung in Frankreich während des 16. und 17. Jahrhunderts bekämpft und unterdrückt – ein dramatischer Höhepunkt war die Bartholomäusnacht des Jahres 1572. Infolge der einsetzenden Fluchtbewegung wurden sie zur bedeutendsten Migrantengruppe der Vormoderne. Alexander Schunka schildert die von Gewalt und Verfolgung, aber auch von wirtschaftlichem und politischem Erfolg geprägte Geschichte der Hugenotten in einem knappen Überblick, der in Zeiten globaler Flüchtlingsbewegungen auch zu einem besseren Verständnis der Gegenwart beiträgt.

Schunka, Alexander – Die Hugenotten. Geschichte, Religion, Kultur (C.H. Beck Wissen, 2019, 128 S., mit 2 Karten, Broschiert | 9,95 €)

Die drei kleinen großartigen Bücher sind jetzt in der beliebten Reihe C.H. Beck Wissen des renommierten C.H. Beck Verlags erschienen.

Wir verlosen ein Paket mit allen drei Exemplaren. Senden Sie uns bis zum 31.03.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Wissen“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.