Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Heike Höfler - Beckenboden

Beckenboden: Kräftigung – Entspannung – Sensibilisierung

Ein nicht oder schlecht trainierter Beckenboden kann zu vielfältigen Problemen führen. Bei Frauen kann es infolge von Schwangerschaft und Geburt, Übergewicht und Alterung zu Blasen- und Gebärmuttersenkungen kommen, was auch zu Harninkontinenz oder sogar Stuhlinkontinenz führen kann. Nach der Geburt hilft ein Beckenbodentraining, welches zumeist im Rahmen der Rückbildungsgymnastik durchgeführt wird, den stark beanspruchten und gedehnten Beckenboden zu stärken. Beckenbodentraining wirkt aber auch vorbeugend.

(Quelle: Wikipedia)

Heike Höflers Buch “Beckenboden: Kräftigung – Entspannung – Sensibilisierung ” widmet sich dem Beckenbodentraining für Frauen und Männer. Es beinhaltet viele sinnvolle Übungen für eine gute Körperhaltung, in der Schwangerschaft, nach der Geburt, für mehr Spaß am Sex und mehr. Abwechslungsreich trainieren mit Pezzi-Ball, Thera-Band®, Redondo-Ball & Co.

Heike Höfler ist staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin. Sie war jahrelang an verschiedenen Kliniken als Bewegungstherapeutin tätig. Sie unterrichtet jetzt auf selbständiger Basis u.a. Beckenbodentraining, gibt besondere Gesichtsgymnastikkurse und leitet Rückenschul-, Atem- und Gymnastikkurse für Krankenkassen, Volkshochschulen, Bildungswerke, Firmen und Betriebe etc.. Sie ist Autorin zahlreicher Gesundheits- und Fitnessbücher.

Ihr informatives und gut zusammengestelltes Buch “Beckenboden: Kräftigung – Entspannung – Sensibilisierung” (Broschiert, 112 Seiten , 140 Farbfotos , 15 Zeichnungen  l 15,00 €) ist im BLV Buchverlag erschienen.

Wir verlosen zwei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 28.02.2018 eine E-Mail mit dem Betreff „Beckenboden“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.