Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Atlas der sagenhaften Orte - Von Troja bis Eldorado

Atlas der sagenhaften Orte

Die Heimat der Amazonen, das Reich des Priesterkönigs Johannes, das Land der Barbaren… seit Urzeiten haben sagenhafte Orte die Erzählungen von Entdeckern beherrscht. Abenteurer haben im Lauf der Jahrhunderte von fernen Ländern berichtet und sie dabei mit legendären Wesen bevölkert. Dieser Atlas lädt zu einer poetischen Erkundung der Welt ein, im Kielwasser der Forscher der Antike und des 16. Jahrhunderts und begleitet von Dichtern früherer Zeiten…

Der Ethnologe und Anthropologe Dominique Lanni hat an der Universität Paris-IV Sorbonne in französischer Sprach- und Literaturwissenschaft promoviert und ist Lehrbeauftragter an der Universität Malta. Er beschäftigt sich insbesondere mit der Darstellung des Fremden in der Klassik. Karin Doering-Froger hat bereits den Atlas der verlorenen Städte (Frederking & Thaler, 2014) illustriert und unterrichtet angehende junge Künstler am bekannten Pariser Atelier de Sèvres.

Das wunderschöne, detailverliebte, gemeinsame Buch “Atlas der sagenhaften Orte” (Hardcover, 144 Seiten, ca. 70 Abbildungen l 30,00 €) ist nun bei Frederking & Thaler Verlag erschienen.