Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Anja Haider-Wallner, Mona Haider – So klappt’s mit dem Welt-Retten

Man muss keine Kinder oder gar Enkelkinder haben, um “enkeltauglich” zu leben. Und wir können damit nicht nur die Zukunft verbessern, sondern auch unser eigenes Leben lebenswerter gestalten. Dabei geht es nicht nur um ein ökologisch nachhaltiges Leben, sondern auch um Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit und Demokratie. Aber wie werde ich zur Veränderung, die ich mir wünsche? Und wie findet eine neue Art zu leben in meinem Alltag Platz?

Anja Haider-Wallner und ihre Tochter Mona nähern sich dem Thema “Nachhaltig leben” aus verschiedenen Blickwinkeln, verfolgen aber ein gemeinsames Ziel: Nicht zuschauen, sondern aktiv die Welt ein bisschen besser machen! Dafür liefert das Duo wichtige Informationen und unzählige Anregungen, um den Alltag leicht und spielerisch “enkeltauglich” zu gestalten – mit Genuss und Lebensqualität, jetzt und in der Zukunft. Denn ausschlaggebend sind die kleinen Schritte und tagtäglichen Entscheidungen: Was kaufe ich, was esse ich, wie bewege ich mich fort, wie begegne ich meinen Mitmenschen, und womit verbringe ich mein Leben, meine Freizeit? Was ist mein Beitrag für einen lebenswerteren Planeten?

Ihr gemeinsames Buch ist jetzt im mankau Verlag ( 1. Aufl. Februar 2020, Klappenbroschur 11,5 x 16,5 cm, farbig, 158 S., mit beiliegendem Spielplanposter | 12,00 €) erschienen.

Wir verlosen ein Exemplar. Senden Sie uns bis zum 31.03.2020 eine E-Mail mit dem Betreff „Weltretter“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.