Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Deutschland im Herbst & Die Patriotin

Alexander Kluge – Deutschland im Herbst

“Deutschland im Herbst”: Deutschland, Herbst 1977, ein Land in Aufruhr. Seit dem Krieg hat nichts die Republik so sehr an den Rand des Untergangs gedrängt wie jene sieben Wochen im Herbst.Die Ermordung Schleyers, Mogadischu, der mysteriöse Tod von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe – ein Land im Chaos, in einer Spirale aus Gewalt, Furcht und Hysterie. Elf der einflussreichsten deutschen Regisseure kommentieren diese Ereignisse auf ihre individuelle und sehr persönliche Weise in Bildern, die niemals zuvor in der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Sie schufen damit ein einzigartiges Zeitdokument: radikal, brutal und offensiv – so wie die Welt in jenen Wochen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 1978. Ein Kollektivfilm on elf verschiedenen Regisseuren des Neuen Deutschen Films – unter ihnen Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff und Alexander Kluge , der die Emotion dieser Ereignisse festhält.  Je näher man ein Wort ansieht, desto ferner blickt es zurück: Deutschland.

“Die Patriotin”: Die Geschichte der Gabi Teichert (Hannelore Hoger), die schon in Deutschland im Herbst nach den Wurzeln der deutschen Geschichte gräbt. “Wenn mich etwas umbringen kann, will ich wissen, was es ist.” Das Vaterland der Geschichtslehrerin ist die Bildung. Im Schulalltag, auf dem Parteitag der SPD, am Bußtag und im Advent: Unentwegt ist sie auf der Suche nach einer Republik, für die der Einsatz lohnt. Die Doppel-DVD bietet außerdem Kurzfilme von Alexander Kluge sowie sein Buch “Die Patriotin”.

Die beiden Filme sind, neben vielen weiteren Alexander Kluge-Meisterwerken, in der Edition Filmmuseum, der vielleicht anspruchsvollsten und engagiertesten Filmreihe dieses Landes, erschienen. Die Edition Filmmuseum ist eine gemeinsame DVD-Publikationsreihe von Filmarchiven und kulturellen Institutionen im deutschen Sprachraum. Ziel ist die Verbreitung künstlerisch und historisch relevanter Filme zu filmhistorschen Informations- und Lehrzwecken in Ausgaben, die sowohl den Möglichkeiten des Mediums DVD als auch den qualitativen Ansprüchen audiovisueller Archive Rechnung tragen.

Die DVD ist ein Muss für alle Lieberhaber des Autorenkinos, des Neuen Deutschen Films, deutscher Filmgeschichte und europäischer Filmkunst.

DVD-Features (Doppel-DVD)

DVD 1

  • Deutschland im Herbst 1978, 119′
  • Kapitelauswahl
  • Nachrichten von den Staufern 1977, 22′
  • Neonröhren am Himmel 1998, 1′
  • 8seitiges Booklet mit Texten von Alexander Kluge

DVD 2

  • Die Patriotin 1979, 118′
  • Kapitelauswahl
  • Die Menschen, die das Staufer-Jahr vorbereiten 1977, 39′
  • 100 Jahren deutscher Rhein 1998, 1′
  • Buch “Die Patriotin” von Alexander Kluge (400 Seiten) als PDF-File im ROM-Bereich

Herausgeber: Filmmuseum München und Goethe-Institut, gefördert von der Kulturstiftung des Bundes
DVD-Authoring: Ralph Schermbach
DVD-Supervision: Stefan Drößler

1. Auflage Juni 2007, 2. Auflage Mai 2008, 3. Auflage November 2016