gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Wim Wenders - Die frühen Jahre

Fünf frühe Meisterwerke von Wim Wenders erstmals auf Blu-ray

Wim Wenders zählt zu den bedeutendsten deutschen Regisseuren und genießt auch international hohe Anerkennung. Abseits vom Hollywood-Mainstream führt er US-amerikanische und europäische Filmtraditionen zu einem eigenen Stil zusammen. Atmosphärische Momentaufnahmen, bildgewaltige Landschaftspanoramen und poetische Reflexionen verdichtet er zu anspruchsvollen Arbeiten über einsame Menschen auf der Sinnsuche.

Über Jahrzehnte hinweg waren Filme von Wim Wenders aufgrund von ungeklärten Rechtsfragen nicht verfügbar, oder wegen Materialschäden nur in schlechter Qualität vorhanden. 2014 begann die Wim Wenders Stiftung schließlich damit, die Filme digital zu restaurieren, sodass es heute wieder möglich ist, die Filme in optimaler Qualität zu erleben.

Klassischerweise wird eine solche Neu-Überarbeitung von Kuratoren und Archivaren überwacht, deren Aufgabe es ist die ursprüngliche Vision des Regisseurs zu bewahren. Die Wim Wenders Stiftung hatte jedoch den speziellen Vorteil den Regisseur selbst bei der Restaurierung mit einzubeziehen, sodass eine mögliche „Falsch-Interpretation“ ausgeschlossen werden konnte.

Die Werke von Wenders zu restaurieren ist eines der zentralen Missionen und Herausforderungen der Wim Wenders Stiftung. Mehr Infos zur Digitalisierung gibt es auf der Website der Stiftung: http://wimwendersstiftung.de/digitalisierung/

In dieser Edition finden sich fünf Werke des großen, deutschen Regisseurs – darunter „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ (1972) und vier Blu-ray Premieren mit „Alice in den Städten“ (1974), „Falsche Bewegung“ (1975), „Im Lauf der Zeit“ (1976) und „Der amerikanische Freund“ (1977). Die fünf Filme zeichnen ein Bild von Wenders früher Schaffensphase und sind überdies hochkarätig besetzt – u.a. mit Rüdiger Vogler, Bruno Ganz und Nastassja Kinski. Alle HD-Master wurden persönlich von Wim Wenders abgenommen!

Wir verlosen eine Blu-ray-Box. Um zu gewinnen, senden Sie uns bis zum 31.08.2016 eine E-Mail mit dem Betreff „WimWenders“ an info@sanitaetshaus-aktuell.info.