Wundversorgung

« zurück zur Übersicht

Glossar Wundversorgung im Sanitätshaus

Wunden sind weit verbreitet und können auf unterschiedliche Art und Weise auftreten: Dekubiti bei bettlägerigen Patienten, verschiedene Ulcera bei Menschen mit schweren Venenleiden und schlecht heilende Wunden bei Diabetikern.

Definition Dekubitus

Ein Dekubitalgeschwür ist ein Bereich lokaler Schädigung der Haut und des darunterliegenden Gewebes. Es wird auch Druckgeschwür, Wundliegegeschwür, oder jeweils -ulkus genannt. Gleichbedeutend ist auch die Bezeichnung Dekubitus (zu lateinisch decumbo‚ sich niederlegen‘). Dekubitalgeschwüre können Pflegefehler sein und werden deshalb auch als Gradmesser der Pflegequalität gewertet.

Definition Ulcus

Ein Ulcus oder Ulkus (Mehrzahl Ulcera bzw. Ulzera), zu Deutsch etwa Geschwür, bezeichnet in der Medizin einen „tiefliegenden Substanzdefekt“ der Haut oder einer Schleimhaut, der nicht traumatischer, sondern z. B. infektiöser, ischämischer oder immunologischer Herkunft ist. Der Begriff „Wunde“ dagegen umfasst auch Substanzdefekte traumatischer Entstehung.

Moderne Wundtherapie fördert schnellere Wundheilung

Oft führt die konservative Therapie mit Gaze und Verbänden nicht zum gewünschten Ergebnis. Deshalb setzt sich care team bei Ärzten für den verstärkten Einsatz von Produkten der modernen Wundversorgung ein. Für die Patienten hat das den großen Vorteil, dass Wundversorgung und Wundbehandlung in größeren Zeitintervallen erfolgen können. Der Verband wird nur gewechselt, wenn es wirklich notwendig ist.

Geringerer Pflegeaufwand und kürzere Therapiezeit

Mit der modernen Wundtherapie werden zudem wirtschaftliche Einsparungen möglich. Die höheren Kosten für den einzelnen Verband werden durch den geringeren Pflegeaufwand und die kürzere Therapiezeit mehr als ausgeglichen. So werden wirtschaftliche Reserven genutzt, von denen zusätzlich auch die Patienten profitieren.

Weiterführende Informationen

(Quelle: Sanitätshaus Aktuell AG)
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Hilfsmittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder anderen Fachmann und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! SANITÄTSHAUS AKTUELL übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
Kategorie: