Ausgabe 02 / 2015, Die Aktuelle, Moment mal!, Sonstiges
Schreibe einen Kommentar

1.001 Alltagstipps von Jean Puetz

Jean Puetz – Fitte Füße mit Zimt & Co.

2015-07-02-Alttagstipps-von-Jean-Puetz-Logo

„Stinkefüße“ sind ein lästiges Übel. Auch ich kannte dieses Problem, bis ich vor 20 Jahren im Mekongdelta in Vietnam bei Dreharbeiten Zimtsohlen entdeckte. Das Geheimnis der Sohlen verbirgt sich im Innern: Eine Mischung aus Zimtgewürz und Zimtholzmehl. Nach der Aromatherapie besitzt sein ätherisches Öl antibakterielle und Antipilz-Wirkung. Die Durchblutung der Füße wird reguliert, die Schweiß- und Geruchsbildung reduziert. Nebenbei sollen die Fußreflexzonen sanft stimuliert werden. Ohne Zimtsohlen gehe ich nicht mehr aus dem Haus. Und noch ein Tipp: Starten Sie den Tag doch einmal mit einem erfrischenden Fußbad: In einem Becher jeweils zehn Tropfen ätherisches Salbeiöl, Fichtennadelöl, Teebaumöl sowie Shampoo vermischen. Anschließend in einer Schüssel mit circa 40°C warmem Wasser verrühren. Das wirkt entspannend und durchblutungsfördernd.
Das Tensid sorgt dafür, dass sich die Öle im Wasser vermischen. Nach zehn Minuten die Füße gut abtrocknen und gegebenenfalls föhnen.

Und nicht vergessen: Öfter einmal barfuß laufen.

Ihr Jean Puetz

P.S.: Besuchen Sie mich auch unter www.jeanpuetz.de.