gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Nichts zu verschenken

Nichts zu verschenken

Violinist François Gautier (Dany Boon) ist nicht nur hervorragend in seinem Fach, sondern auch ein Pfennigfuchser. Geld zu sparen verschafft ihm Glückseligkeit – Geld auszugeben dagegen bringt ihn ins Schwitzen. Als jedoch eines Tages ohne Vorwarnung die 16-jährige Laura (Noémie Schmidt) vor seiner Tür steht und ihm offenbart, dass sie seine Tochter ist, sieht sich François mit einer Lawine an Kosten und Problemen konfrontiert. Zudem bringt die gänzlich unerwartete Zuneigung einer neuen Kollegin nicht nur François’ Gefühlswelt, sondern auch sein Sparkonzept durcheinander. Von wegen, Gefühle kosten nichts …

„Nichts zu verschenken“ mit dem unvergleichlichen Dany Boon („Willkommen bei den Sch’tis“) ist wieder mal der Beweis: Die besten romantischen Komöduien kommen aus Frankreich. Der liebevoll witzige Film ist jetzt als Blu-ray und DVD bei Wild Bunch Germany (Vertrieb Universum Film) erschienen.

Wir verlosen eine Blu-ray. Senden Sie uns bis zum 31.10.2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Geschenk“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.