gesehen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gesehen: Kim & Co.

Kim & Co. – Staffel 1

Gemeinsam mit seinen Freunden Brillo, Katja und Erik reist der Kopenhagener Schüler Kim Anderson quer durch ganz Europa und wird dabei häufig in gefährliche und atemberaubende Kriminalfälle verwickelt. Sein Freund, der Verleger Karl Rasmussen, verwendet die Geschichten später für seine Jugendbücher. Die einzelnen Abenteuer ereignen sich dabei u. a. in Hamburg, Lübeck, an der dänischen Küste, in London, Edinburgh, Blackpool, München oder Salzburg.

Diese Jugendkrimiserie, die auf den beliebten „Detektiv Kim“-Romanen von Jens K. Holm basiert, war in den 1970ern ein großer TV-Hit und ähnlich wie „Fünf Freunde“ von Enid Blyton monatelang Gesprächsstoff auf den Schulhöfen. Pidax präsentiert die Serie nun endlich auf DVD. Das Hamburger Abendblatt (18.10.1975) schrieb zum Serienstart: „‚Kim & Co‘ heißt sie, die Serie, die aufregende Abenteuer für Jungen und Mädchen im Schulalter bringt. Alle Abenteuer wurden an originalen Schauplätzen in ganz Europa gedreht, dadurch erfährt man nebenbei noch eine ganze Menge von Ländern und Leuten.“

Der großartige, rare Serienklassiker (2 DVDs, Laufzeit: ca. 325 Minuten) ist jetzt bei Pidax, wo schon so mancher vergessener Serien- und Filmschatz gehoben wurde, auf DVD erschienen.

Wir verlosen ein Emplar. Senden Sie uns bis zum 31.12.2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Kim & Co.“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.