gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Eric Carle - Freunde

Freunde

Eric Carles neues Meisterwerk beginnt märchenhaft: „Es waren einmal zwei Freunde, die immer zusammen waren.“ Die beiden spielen und lachen zusammen und teilen ihre Geheimnisse. Aber dann ist das Mädchen fort. Der Junge weiß: Er muss sie wiederfinden. Und so durchschwimmt er Flüsse, erklimmt Berge, durchstreift Wälder und reist mit den Wolken, um schließlich in einer Blumenwiese zu landen. Als er mit einem bunten Strauß daraus auftaucht, ist seine Freundin schon da…

Eric Carle, der Schöpfer der unermüdlichen kleinen Raupe Nimmersatt, wurde 1929 in Syracuse, New York, geboren. Seine Schul- und Studienzeit verbrachte er in Deutschland und kehrte 1952 in die USA zurück. Er lebt in Florida und North Carolina. Seit 1968 veröffentlicht er Kinderbücher, die in 64 Sprachen übersetzt sind und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. 2002 eröffnete er sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art in Amherst, Massachusetts.

Sein wunderschönes neues Kinderbuch „Freunde“ (gebunden, farbig illustriert l 12,95 €) ist jetzt im Gerstenberg Verlag erschienen.

Wir verlosen drei Exemplare. Senden Sie uns bis zum 31.10.2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Freunde“ an verlosung@sanitaetshaus-aktuell.info.