gelesen, Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

gelesen: Alfons Schuhbeck - Deutschland - das Kochbuch

Deutschland – das Kochbuch

Wie das Land, so die Küche: bunt, abwechslungsreich und vielfältig. „Deutschland – das Kochbuch“ nimmt mit auf eine spannende Reise durch das kulinarische Deutschland. Von der Nordseeküste bis zu den Alpen, vom Niederrhein bis zur Mecklenburgischen Seenplatte: grüne Wälder und Wiesen, hohe Berge und windumtoste Meere zeichnen ein abwechslungsreiches Bild. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der Kochkunst wider. Es lohnt sich, von den Spezialitäten der unterschiedlichen Regionen eine Kostprobe zu nehmen: Hamburger Aalsuppe, bayerischer Obatzda, rheinischer Sauerbraten, Berliner Luft sind nur einige der über 500 echten Küchen-Klassiker, die die deutsche Küche zu bieten hat. Garniert wird das in diesem über 500 Seiten starken Kochbuch alles noch mit Lesenswertem über regionale Kochtraditionen ― Kartoffelsalat mit Mayo oder lieber mit Brühe? ― sowie Fotostrecken, die Deutschland von seinen schönsten Seiten zeigen. Wer sich also einlässt auf diese Lese-Reise, dem ist mit diesem Standardwerk ein Augen- und Gaumenschmaus der Extraklasse garantiert.

Als Koch wurde der gebürtige Traunsteiner Alfons Schuhbeck mit Sternen geadelt, als TV-Größe hat er die Herzen von Millionen erobert, Bestseller wie diese schlagen Rekorde: „Meine Küche der Gewürze“, „Meine Reise in die Welt der Gewürze“, „Meine Gewürzküche aus Indien, Thailand, Vietnam und China“. Sein Geheimnis: bayerischer Charme, eine Prise Ironie, ein Pfund Kreativität, der Hauch der Moderne. Seine Philosophie: die Kochkunst seiner Heimat süß-salzigbitter-sauer-scharf zu verfeinern. Mit allem, wo er seine Nase hineingesteckt hat in seinen Lehr- und Wanderjahren durch die Welt.

Sein großartiges neues Werk “ Deutschland – das Kochbuch“ (Hardcover, 512 Seiten l 39,00 €) ist jetzt im Piper Verlag erschienen. Große Empfehlung der SANITÄTSHAUS AKTUELL Magazin-Kulturredaktion für alle kulinarischen Bücherfans.